Samstag, 20. Februar 2010

Finde den Fehler


*AAAAAAARGH....* und ich Depp wunder mich, warum sich das Ding partout nicht wenden lässt. Ich hab alle Nähte nochmal aufgetrennt und es irgendwie zusammengeschustert. Nunja. Jetzt komm ich wenigstens auch mal zu einem eigenen Täschchen.

 Ok Guys, Where is the mistake? I sewed this bag and got hysterical, cause i was not able to turn it inside-out. The good thing is, that this is the first bag which stays here with me.

Und dann hab ich noch Stunden damit verbracht, mir einen Schnitt für ein Kosmetiktäschchen zusammenzupfriemeln- eine Mischung aus englischsprachigen Tutorials und Selbstertüfteltem ( Tina, DEINE Tasche lebt selbstverständlich noch, wir sind dicke Freunde geworden und unzertrennlich- meine sind etwas größer. Nicht dass Du denkst, Deine liegt jetzt aufgetrennt hier rum *g*)
An der ersten saß ich bestimmt fünf Stunden (also mit Umrechnen von Inch auf cm und Zeichnen und allem) . Inzwischen sind ein paar entstanden und es geht immer flotter. Zwei davon zeig ich Euch. Andere wurden schon verschenkt.

 
It took me hours to develop a Pattern for a makeup bag. 

Und manchmal findet man im Baumarkt doch Schätze- Diese Lampe für lasche 25 € hängt jetzt in meinem Nähzimmer. Ich mag sie (wie dämlich. Hätte ich sie sonst gekauft???)



I found this lamp in a hardware-store for just 25€.
Looks great in my Sewing-room.



Kommentare:

  1. ooooh wo kann ich die Lampe online bestellen ? Uns fehlt noch eine neue Lampe im Wohnzimmer *g*

    KNUTSCHA !

    Ach ja. Tolle Taschen. ich kann sowas nicht :-(

    AntwortenLöschen
  2. Hey Hase. Online weiß ich nicht. Aber ich hab sie von "WerWoWas..."
    Deinen anderen Kommentar hab ich abgelehnt wg. Fräuleinsname, u know- nicht bös sein, bitte.
    knu

    AntwortenLöschen
  3. Great blog! I'm a new follower : )

    Please check out my blog as well when you get a chance.
    www.the-blisslist.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh, wunderschön geworden!! Auch die Tasche! Mal ein ganz anderer, kreativer Fehler, als der übliche *lob* Das muss aber eine ziemliche Arbeit gewesen sein, die Träger so passend anzustecken ;-)

    Und ich glaube, ich muss mal wieder in den Baumarkt - diese Lampe würde sich auch in meinem Nähzimmer perfekt machen *träum*

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen