Samstag, 17. April 2010

Gartenarbeit

Ich wurde gefragt, wann ich denn bitteschön mal wieder Fotos von der neuen Wohnung zeige. Weil hier noch einiges in Arbeit ist und noch nicht so, wie wir es uns vorstellen, gibt´s heute zumindest mal was vom Garten. Auch der ist natürlich längst nicht fertig, aber er wird. So sah er aus, als wir die Wohnung zum ersten Mal sahen (ich zeige es nochmal, damit man sieht, wie grün es wird- von den Häusern außenrum ist so gut wie nichts mehr zu sehen)

I promised to show more pictures of the apartment, we bought last fall. As the design is still in progress and our guestroom a construction area, i decided to show our garden instead, which of course isn´t completed, too. The first time we saw it, it looked like this- very green with almost no neighbours around



Hach, bald wird´s wieder so aussehen- aber dann mit Terrasse. Mein Mann ist ein Held. Er hat erst im Alleingang die Erde abgetragen (ja ok- das Fräulein hat geholfen) ...

 Well, actually we do have neighbours as you can see and i can´t wait for them to disappear again behind the trees. And to sit on our terrace which my hero made all by himself-  of course the fräulein gave a hand. First they removed lots of soil...



Und dann schleppte er Begrenzungssteine und über 1 000 kg Quarzkies. Blöderweise haben wir uns total verschätzt und müssen nochmal nachbestellen. So sitzt die Terrasse noch ein bißchen zu tief.

Then he dragged more than 1 000 kg of gravel (as a little personal revenge for your goosy "inches" i have to struggle with in every pattern from the US i refuse to convert it into pounds *teehee*)



Das sind etwa 16 qm, außenrum ist schon ein Beet angelegt mit diversem blühenden Gedöns und vorne und rechts unsere Buchsbäume, die der Opa meines Superlandschaftsgärtners extra für uns vor drei Jahren gezogen hat. Eine zweite Terrasse ist in Arbeit, aber da liegt bisher nur das Vlies.
Dass unser Garten zur Zeit so weiß ist, liegt an diesem Baum, den ich vom Wohnzimmer aus  im Blick habe (das in nächster Zeit auch ne neue Klamotte bekommt)

The first bloomers are already planted (a wayfaring tree, lilac, roses, boxwood...).
We will use this terrace for BBQ´s. A second terrace (for unrestrained chilling) is in progress.
Despite the fact it´s April, our garden is white. The reason is a wonderful blossomed tree right in front of my living room ( still with wintercurtains...)

Kommentare:

  1. ich bin gespannt, ich bin gespannt, ich bin gespannt, ich bin gespannt, ich bin gespannt! ;)

    AntwortenLöschen
  2. und worauf jetzt genau, liebste verena? ;-)

    AntwortenLöschen