Samstag, 8. November 2008

Flashback


Da will ich einfach ein bißchen an meinem Blog basteln, ihn pimpen und worin endet es? Dass ich hier sitze und heule. Sentimentales Weib, ich.
Ich wollte, dass mein Blog schön klingt. Und sehr schnell kristallisierte sich heraus, dass ich nicht einfach nur "Lieder, die ich cool finde" zeigen wollte, sondern meine Alltime-Favorites. Jedes Lied ist ein ganz besonderes für mich. Ich habe Schätze gefunden, die in meinem Herzen sehr tief verbuddelt waren. Zum Beispiel
"Safe in my Garden" von The Mamas and The Papas. Ich kann gar nicht sagen, wie lange ich an dieses Lied überhaupt nicht mehr gedacht habe. Das Lied kam 1968 raus. Da war ich zwei Jahre alt. Ich fand es so wunderwunderschön. Und ärgerte mich damals, dass es so kurz war ;-) Dieses Lied ist eine meiner ersten Erinnerungen an Musik. Und heute, fast 40 Jahre später, höre ich es wieder.
Und jetzt fällt mir schon wieder einer ein, der noch fehlt... ich werde ihn noch mit draufpacken.
Es ist tatsächlich "Mein Leben in Songs".
Ich hoffe, Ihr mögt sie.

Kommentare:

  1. ach Hase :) haste fein gebastelt und mich gleich motiviert, meinen Player gegen Deinen auszutauschen :-)

    Ja, wenn ich so meine Playlists durchgehe, werde ich auch immer sentimental...

    knuSa

    AntwortenLöschen
  2. @sabine
    ja, gell- der ist schön. auch wenn muster und muster...naja, egal.

    AntwortenLöschen